Steuerliche Pauschbeträge für Sachentnahmen: Das gilt 2019

Sind Sie mit Ihrem Handwerk in der Lebensmittelbranche tätig, unterstellt das Finanzamt, dass Sie und Ihre Familienmitglieder kräftig mitessen und mittrinken. Aus diesem Grund werden für Sie, Ihren Ehegatten und Ihre Kinder Sachentnahmen festgelegt, die Sie dem Gewinn hinzurechnen und umsatzversteuern müssen.

Quelle: Deutsche Handwerks Zeitung

   Artikel