Wald verkaufen

Warum Wald verkaufen?

Ein Verkauf von Wald kann aus verschiedenen Aspekten erfolgen: z.B.

  • Waldbesitzer oder deren Erben möchten abkömmliche Waldflächen („passives
    Kapital“) in gewinnbringendes Guthaben verwandeln.
  • Forstbetriebe haben andere Zukunftspläne bzw. keine Nachfolger.
  • Eigentümern werden die Forstarbeiten und notwendige Pflege des Waldes zu viel.
  • ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

    • Auch wenn jeder Beweggrund einzigartig ist, so hat jeder Eigentümer doch fast immer
      die gleichen Absichten.
    • Es wird ein guter Käufer gesucht, der optimale Bedingungen und gute Kurse für die
      Fläche bietet.

    Was ist für Sie wichtig beim Verkauf?

    Damit der richtige Nachfolger gefunden wird und der Verkauf nach Ihren Vorstellungen
    abläuft, sind für Wald nicht nur Spezial-Knowhow über Forstwirtschaft und die jeweilige
    Marktlage, sondern vor allem auch Empathie und diplomatisches Geschick im Umgang mit
    den Bewerbern gefragt. Um Sie ideal unterstützen zu können, richten wir unsere Vermarktung
    stets nach Ihren Bedürfnissen aus, damit beide Seiten bestmöglich profitieren können.

    ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

    • Fachwissen hilft, genügt aber nicht.
    • Nicht nur die großen Punkte, sondern auch Details sind wichtig.
    • Wie finden Sie die richtigen Käufer für Ihren Wald?

      Bei der Suche nach dem geeigneten Käufer hat man mit diversen Bewerbern zu tun:
      Forstbetriebe, Waldbesitzer, Re-Investoren, Privatleute, Family-Offices, institutionelle
      Anleger etc. Und jeder hat seine spezifischen Anforderungen und Berater. Um den bezogen
      auf Ihre Ansprüche richtigen Bewerber herauszufiltern, gehen wir wie folgt vor:

      1. Ziel-Festlegung nach Ihrer persönlichen Situation incl. Austausch mit Ihren Beratern.
      2. Einschätzung des Verkaufspreises incl. Festlegung des Orientierungswertes sowie
        Entwicklung geeigneter Vermarktungsstrategie incl. Empfehlungen zu Optimierungen,
        Zeitablauf, Form, Inhalt und Art des Angebots.
      3. Anschließend Vermarktung:
        1. Stufe 1: anonyme Grob-Präsentation des Angebots an vorgemerkte
          Interessenten + Marketing von regional bis deutschlandweit.
        2. Stufe 2: Unterzeichnung von Vertraulichkeitserklärung incl. Weitergabe-Verbot,
          Provisionsvereinbarung und Bonitätsprüfung der Kaufinteressenten.
        3. Stufe 3: detaillierte Informationen an geprüfte Käufer und Besichtigungstermine
          mit geeigneten Bewerbern.

      ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

      • Damit es für Sie zielorientiert und zügig zu dem gewünschten Ergebnis geführt wird,
        führen wir unsere Vermarktung mit zuverlässigem Ablaufplan durch.
      • Vertrauen und Diskretion haben oberste Priorität: Objekte und Verkäufer bleiben bei
        uns so lange wie möglich geheim.

      Wie bekommen Sie den besten Kaufpreis?

      Um erfolgreich zum gewünschten Kaufpreis kommen, werden wir für Ihre Waldfläche eine
      individuelle Vermarktung und offenes Bieterverfahren mit folgendem Zeitplan ausrichten:

      • Organisation und Durchführung des Bieterverfahrens mit Angebotsfrist:
        ca. 2-3 Monate.
      • Auswahl geeigneter Bewerber incl. finaler Vertragsverhandlungen:
        ca. 1 Monat.
      • Vorbereitung und Regelung des Kaufvertrages: ca. 1 Monat.
      • Kaufpreiszahlung/Übergabe: ca. 1 Monat.

      ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

    • Ziel: Bestmögliche Konditionen in festen Zeitabläufen planbar umsetzen.
    • In 6 Monaten soll Geld auf Ihrem Konto sein; manchmal geht es schneller.

    Was passiert, wenn der Käufer gefunden ist?

    Damit der Kaufvertrag beim Notar unterzeichnet werden kann,

    • arbeiten wir mit Käuferprovisionen, damit Sie von den Kosten freigehalten werden.
    • handeln wir gemeinsam oder nach Ihren Vorgaben alle Vertragsmodalitäten wie
      Kaufpreis, Zahlungsziel und Übergabetermin aus.
    • kümmern wir uns um die Bonitätsprüfung der Käufer.
    • bereiten wir mit dem Notariat und Ihren Beratern den Kaufvertragsentwurf vor.
    • begleiten wir Sie zum Notar und klären bei der Beurkundung auftretende Fragen.

    ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

    • Wir bevorzugen bewährte Lösungen: sie sind unkompliziert und lassen sich zielführend
      umsetzen.
    • So können Sie weiter Ihren Job machen: Denn wir kümmern uns um alles.

    Wie können Sie auch nach Vertragsabschluss profitieren?

    Nach dem Verkauf stehen wir Ihnen auf Wunsch mit unserem „After-Sale-Service“ auch zu
    weiteren Themen gerne zur Seite. Besonders bei dem Ver- und Ankauf weiterer Flächen sowie
    der Wahl neuer Nutzungsformen können wir Sie mit unserem Knowhow und großen Netzwerk
    an Fachberatern unterstützen.
    ➔ Ihr Francksen-Prädikat:

    • Werden Sie mit unseren Profi-Lösungen noch erfolgreicher.
    • Optimaler Nutzen für Sie - Take Your Profit!
    Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung und ausgewiesene Expertise. Wenden sich
    vertrauensvoll an uns. Erfolg ist kein Zufallsprodukt!

    „Man muss immer Leute holen, die besser sind, als man selbst.“
    Jürgen Todenhöfer, (*1940), deutscher Autor, Politiker und Manager

    Ihr erster Ansprechpartner für den Verkauf von Waldflächen:


    Klaus Francksen
    Telefon: +49 (4733) 9225-0
    E-Mail: info@francksen.com

    Aktuelle Objektangebote:

    Nachfolgend für Sie ein Auszug aus unseren aktuellen Angeboten.
    Für weitergehende Informationen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf:
    Telefon: +49 (4733) 9225-0
    E-Mail: info@francksen.com

    Alle Angebote Wälder

    Forstflächen im Landkreis Celle, Niedersachsen (Objekt-Nr. 02623) zu verkaufen – verkauft!

      FRANCKSEN-Prädikat: „Sehr interessante Forstflächen zur Eigentumsgröße von ca. 8,5 ha. Davon rund 70 Prozent als über 60 Jahre alter, guter Nadelwald-Bestand, der vom Käufer durchgeforstet werden könnte. Der Rest ist eine sehr günstige Neu-Aufforstungsfläche, deren Kosten für insgesamt 15 Jahre von einem Dritten getragen werden .“   Orientierungspreis / Investition: Kaufpreis:     nur 1,60 ...weiterlesen "Forstflächen im Landkreis Celle, Niedersachsen (Objekt-Nr. 02623) zu verkaufen – verkauft!"