Sozialversicherung, Steuer und Arbeitsrecht: Das gilt beim Minijob

Zwar unterscheidet sich der Mini­job im Arbeitsrecht grundsätzlich nicht von einer Vollzeitbeschäftigung – Minijobber haben unter anderem Anspruch auf bezahlten Urlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und bekommen mindestens den gesetzlichen Mindestlohn – dennoch gelten in Hinblick auf die Sozialversicherung und die zu zahlenden Steuern Besonderheiten. Ein Überblick.

31.05.2021
Quelle: deutsche-handwerks-zeitung

   Artikel