Monsanto sieht sich hunderten Klagen ausgesetzt

In Kalifornien hat ein Bundesrichter hunderte Klagen gegen Monsanto zugelassen. Es geht um angebliche Krebsrisiken des Unkrautmittels Roundup mit dem Wirkstoff Glyphosat. Damit ist der Weg für einen Prozess mit unzähligen Sammelklagen gegen die Bayer-Tochter frei.

Quelle: Top Agrar

   Artikel