EU-Währung steigt auf 1,1403 USD/EUR – Entspannung beim italienischen Haushalt stützt Eurokurs, Zinsentscheidung bei der FED

Stuttgart/Paris/Chicago – Der Eurokurs tendierte diese Woche zwischen 1,13-1,15 USD/EUR und stand heute Mittag bei 1,1403 USD/EUR. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1405 USD/EUR (Dienstag 1,1377) USD/EUR fest.

Quelle: Proplanta

   Artikel