DLG gibt Merkblatt zu Grundlagen der Umsatzsteuer heraus

Für den landwirtschaftlichen Unternehmer gilt umsatzsteuerlich die besondere Regelung der Durchschnittssatzbesteuerung, die sogenannte Umsatzsteuerpauschalierung. Allerdings kann der Unternehmer auch einen Antrag auf Anwendung der Regelbesteuerung stellen, wenn dieses für ihn von Vorteil ist, erklärt die DLG.

Quelle: Top Agrar

   Artikel