DLG: Bauern müssen Datenhoheit behalten

Bei „Landwirtschaft 4.0″ steckt der Teufel im Detail: Wem gehören betriebliche Daten? Dem Landwirt, dem Landtechnik-Hersteller oder dem EDV-Anbieter? Wer ist für Sicherheit und Kontrolle verantwortlich? Die DLG hat versucht, eine Antwort zu geben.

Quelle: Wochenblatt für Landwirtschaft & Landleben

   Artikel