BASF kooperiert mit Satellitenbetreiber Planet

Um noch genauere Satellitenaufnahmen analysieren zu können, kooperiert BASF mit dem US-amerikanischen Unternehmen Planet. Landwirte sollen zukünftig noch genauere Daten in der Farm-Management-Software xarvio nutzen können, unter anderem für einen teilfächenspezifischen Pflanzenschutz.

Quelle: Agrarheute

   Artikel