Nordrhein-Westfalen will mehr erneuerbare Energien für

Nordrhein-Westfalen will mehr erneuerbare Energien für denkmalgeschützte Gebäude

Die Novelle des Denkmalschutzgesetzes sieht erstmals vor, die Belange des Einsatzes erneuerbarer Energien bei Entscheidungen über die Veränderung eines Baudenkmals zu berücksichtigen. Das könnte vor allem den Bau von Photovoltaik-Anlagen ermöglichen. Nach der ersten Lesung im Düsseldorfer Landtag wird das Gesetz zurzeit in den Ausschüssen beraten.

12.03.2022
Quelle: pv-magazine

Scroll to Top